Die Wahlen sind vorbei und die SP Bezirk Meilen kann stolz auf sich sein. Mit einem Plus von 1,4 Prozent gehören wir klar zu den Gewinnerparteien in unserem Bezirk. Wir konnten unsere beiden Sitze im Kantonsrat halten und haben mit Esther Meier eine kompetente und erfahren Persönlichkeit neu ins Parlament gebracht. Dieses Resultat freut mich als Wahlkampfleiter ganz besonders. Damit haben wir gezeigt, dass den StimmbürgerInnen soziale Werte und konsequent linke Politik wichtig ist.

Auch ich persönlich kann das Wahlresultat als Erfolg verbuchen. Ich habe meinen Listenplatz gehalten und mit 41 Stimmen weniger als Esther Meier nur knapp ein Kantonsratsmandat verfehlt und belege den ersten Nachrutschplatz.

Ich möchte mich ganz herzlich bei den WählerInnen im Bezirk Meilen für die 4559 Stimmen bedanken und freue mich schon jetzt auf den Wahlkampf für die National- und Ständeratswahlen im meinem Bezirk. Es dürfte ein lebhafter, anspruchsvoller und aktiver Wahlkampf werden, da wir mit Daniel Jositsch einen Ständeratskandidat stellen, der nicht nur aus meinem Bezirk, sondern auch aus der Sektion Stäfa kommt, die ich präsidiere.

Ich wünsche ihm schon jetzt viel Erfolg und Ausdauer. Dasselbe wünsche ich auch unseren KantonsrätInnen Hanspeter Göldi und Esther Meier.

Hervorragendes Wahlresultat der SP Bezirk Meilen